PERSON
PROFESSION
PROFESSUR


 "...inspirierte Interpretin mit spieltechnischer Brillanz und musikantischem Gespür..."  ( Das Orchester )

  • Termine
  • Pressestimmen
  • Programme

 

Termine :

2017
11.3.16.00 Uhr, Kulturzentrum Parksäle Dippoldiswalde  
MEISTERINTERPRETEN
Konzert zum 250. Geburtstag von G.P. Telemann
mit: Dresdner Kapellsolisten /Helmut Branny
u.a. Vivaldi, Konzert für 4 Violinen
18.3.Dachau
6.5.Dresden; Frauenkirche
5.6.Dresden
17./18.6.Weilburg
29.6.Kassel /Niestetal
Duo- Abend mit Rieko Yoshizumi

Pressestimmen:

*"...Solisten der  Spitzenklasse ... "
Sächsische Zeitung 9/04
*"...An energetic approach like this fits this late classical music very well..."
Rezension im American Record Guide, 19. September 2013 von Joseph Magil
*"...ein lustvolles Musizieren, das laute Bravorufe und satten Beifall hervorrief..."
Elbe-Jetzel Zeitung 8/10
*"...eine ungemein lebendige Wiedergabe mit brillanten Soli, wendigen Tuttti und viel tänzerischem Schwung..."
ensemble 5/12
*"...auf den Punkt genau! Anmutig,mit gewisser Grazie widmete sich Annette Unger ihren Solostellen auf der Violine..."
Uelzener Tageblatt 8/10
*"...auf allerhöchstem Niveau musiziert, hingebungsvoll, dynamisch und mit feinem Gespür für Melodien und Kontraste"
Ensemble 05/08
*"...especially as the performances by violinist Annette Unger and pianist Rieko Yoshizumi are so musically arresting. ...a highly enjoyable disc..."
The Strad 05/08
*"...genussreiches Miteinander exzellenter Virtuosen..."
Orchester 12/04
*"...hochkonzentriert gearbeitet und jeder noch so knappen Miniatur die nötige Detailarbeit gegönnt, das technisch makellose Spiel der beiden Musikerinnen findet zudem perfekt zusammen..."
Klassik.com 11/08
*"...musikalische Delikatesse..."
Lausitzer Rundschau 11/01
*"...Annette Unger (Violine) und Arkadi Zenziper (Klavier) harmonierten als Solisten wunderbar und musizierten brillant die zum Teil sehr virtuosen Passagen, wechselten die Charaktere, schwelgten in gefühlvollen Melodien, um erneut in übermütige, temporeiche Läufe auszubrechen. Der Dank ... erklang nun seitens der Zuhörer in Bravo- Rufen und lang anhaltendem Applaus..."
Elbe- Jeetzel Zeitung 7/09
*"...wunderbar umsorgt von einer ausdrucksstarken Annette Unger..."
Elbe-Jeetzel - Zeitung 9/03
*"...gegenseitige Inspiration auf höchstem Niveau"
Dresdner Neueste Nachrichten 6/03
*"...überlegen präsentiert......perfektes Zusammenspiel..."
Würzburger Zeitung 7/03
*"...Perfektion gepaart mit atemberaubenden Engagement..."
Sächsische Zeitung 9/04
*"...mit exzellenter Solovioline Annette Unger..."
Wolfsburger Allgemeine  9/01
*"...Es kann hier nur mit Superlativen gewürdigt werden, was die Vier anzubieten hatten an assoziativ umgesetzter Musik, ausgefeilter Technik, eindrucksvoller Geschlossenheit..."
Allgemeine Zeitung Uelzen 9/05
*"...Höhepunkt des Abends war das Trio B-Dur von Franz Schubert mit Arkadi Zenziper, Annette Unger und Leonid Gorokhov. Gemeinsam bilden diese drei Künstler das Herz der Schubertiaden. Annette Unger läßt ihr warmes kräfiges Spiel aus tiefer Sammlung und Ruhe aufsteigen, die sie auch in virtuosesten Forte-Passagen nicht verliert..."
Elbe-Jeetzel-Zeitung 9/05


Programme der laufenden Saison (Auswahl):

Violine soloWeiss, Börner, Bach
Klavierquintette        Dvorak, Brahms, Schostakowitsch, Schnittke, Schumann, 
Franck, Schubert, Weinberg
KlavierquartetteMozart, Kanceli, Mendelssohn, Mahler, Brahms, Schumann,
Dvorak
KlaviertriosBrahms, Mozart, Beethoven, Schubert B-Dur, Rachmaninow,
Mendelssohn, Gemrot (UA), Smetana, Weber
KlarinettenquintetteWeber, Brahms, Mozart, Reger
FlötenquartetteMozart
Duosfür 2 Violinen
Duos(Prokofjew, Honegger, Leclair, Schnittke, Milhaud, Weiss),
für Violine und Violoncello (Ravel, Honegger, Schulhoff)
Violine und Klavier
(Schumann, Schubert, Beethoven, Mozart, Thilmann, Börner, Reinhold, Gade, Sjögren, Smetana, Dvorak, Tschaikovsky, Grieg, Albeniz, Zimbalist, Weber, Debussy, Martin, Brahms, Mendelssohn)
Programm "Spanische Serenade"
StreichquintetteMozart, Brahms, Schubert 
SextetteStrauss, Brahms, Schönberg, Tschaikowski, Mendelssohn,
Mendelssohn-Oktett 
versch. BesetzungRossini, Martinu, Prokofjew, Vivaldi, Telemann, Piazolla
Konzerte:E. Chausson. Konzert f. Viol., KL. u. Streichquartett
F. Mendelssohn-Bartholdy: Konzert für Violine, Klavier und Streicher d-Moll,
J.S. Bach, Konzert d-Moll für 2 Violinen, J.S. Bach Konzert a-Moll,
W.A. Mozart: Violinkonzert G-Dur, Serenata notturna, Concertone C-Dur
A. Vivaldi: Konzert für 4 Violinen, "Der Frühling" aus: 4 Jahreszeiten
J.S. Bach, Brandenburgisches Konzert Nr. 3, 4, 5